Skip to main content

Golfurlaub in Spanien

Sehr viele Menschen planen ihren wohl verdienten Jahresurlaub – also ihre schönste Zeit des Jahres – unter den Gesichtspunkten Erholung, Faulenzen, etwas sehen wollen, sich zu bilden und vielfach auch um ihrem sportlichen Hobby nach zu gehen. Für die Golfer unter den zukünftigen Urlaubern wird natürlich das Golfspiel mit ein Kriterium für einen unvergesslichen Urlaub sein. Da das Golfspiel mittlerweile weltweit auf dem besten Weg ist ein Breitensport zu werden, findet der interessierte Reisende in jedem Land eine große Anzahl und Auswahl von Golfplätzen bzw. Golfanlagen, die sich immer in den bezaubernsten Gegenden des Landes befinden.

Golfurlaub Spanien – das bedeutet für den Urlauber nicht nur ein herrliches und auch das beliebteste Urlaubsland überhaupt, lange anhaltendes gutes bzw. konstantes Wetter, sondern auch herrliche Golfplätze / Golfanlagen im ganzen Land verteilt, also sowohl auf dem spanischen Festland wie auch auf den spanischen Inseln. Im Golfurlaub Spanien kommt jeder Golfer – egal ob Profi oder blutiger Neuling – auf seine Kosten, denn durch die große Anzahl – mittlerweile sind es wohl rund 200 – der Golfplätze / Anlagen und deren unterschiedliche Beschaffenheit incl. Schweregrade, hat man während des Golfurlaubs die wahrlich große Auswahl.

Eine recht große Anzahl Golfplätze / Golfanlagen finden sich ganz in der Nähe Madrids und der anderen Großstädte, was auch bedeutet, dass sie teilweise in ländlichen Bezirken – dies ist besonders für Urlauber von Interesse, die in einer Finca inmitten des Landes ihren Aufenthalt genießen – oder auch in den Bergen anzutreffen sind, aber auch an der ganzen Küste entlang – hier zum Beispiel Costa Brava, Costa del Sol, Costa Blanca usw. -.

Golfurlaub in Spanien

Golfurlaub in Spanien @iStockphoto/Stephen Morris

Erwähnenswert sind zum Beispiel die wunderschönen Plätze bzw. Anlagen auf dem spanischen Festland wie etwa der La Manga Club, Puerto de Hierro, Vizkaya, Pedrena, Villa de Madrid, El Prat, La Moraleja, Rio Real etc. Auf Mallorca, den übrigen Baleareninseln, den Kanarischen Inseln etc. sind es Plätze / Anlage wie zum Beispiel Buenavista, Golf Costa Adeje, Real Club de Golf de Tenerife, Golf del Sur, Amarilla Golf and Country Club, Golf Las Americas – diese alle auf Teneriffa -; Golf Son Gual, La Reserva Rotana, Pula Golf, Pollensa, Real Club Bendinat etc. – diese alle auf Mallorca uvm.

Große und Kleine Golfer werden hier fantastische Golferlebnisse haben und auch sonst kann der Golfurlauber sich nicht über Langeweile beschweren, denn schließlich gibt es Spanien so viel zu sehen und zu erleben.

Um allerdings auf den meisten spanischen Plätzen Golf spielen zu können, muss man eine spezielle Genehmigung, zum Beispiel eine dreimonatige Touristengenehmigung, die durch den eigenen Golfverbandes ausgestellt werden muss, bei dem das persönliche Handicap eingetragen ist.

Top Artikel in Spanien Allgemein