Skip to main content

Camping in Spanien

Spanien ist nicht nur ein äußerst beliebtes Urlaubsdomizil für Touristen aus aller Welt, sondern es ist auch ein Land, welches äußerst facettenreich ist und viele Möglichkeiten bereit hält, den Urlaub zu verbringen. Ob ein Aufenthalt in einem Luxushotel, einem Ferienhaus oder direkt auf einem der zahlreichen Campingplätze, Spanien bietet für das Urlauberherz viele schöne Gelegenheiten, den wohlverdienten Urlaub zu verbringen.

Ob in Andalusien, Galizien oder in Katalonien, in den spanischen Urlaubsregionen können Campingbegeisterte Urlauber aus einer Vielfalt an Campingplätzen wählen. Ob mit dem eigenen Wohnwagen oder einfach nur mit einem schlichten Zelt ausgestattet, die Campingplätze bieten die nötigen Rahmenbedingungen für einen entspannten Urlaub.

Natürlich sind besonders die Campingplätze in der Nähe des Meeres bzw. in Strandnähe beliebt und auch von denen gibt es zahlreiche. Camper lieben es einfach, unter ihresgleichen den Urlaub zu verbringen und ein Campingurlaub in Spanien bietet die Möglichkeit, leicht mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen und abends gemeinsam zu grillen und sich am Lagerfeuer gemütlich zu unterhalten.

Zudem ist Camping in Spanien im Vergleich zu einem Hotelaufenthalt natürlich entsprechend günstiger und daher gerade bei jungen Leuten und auch bei größeren Familien äußerst beliebt. Nachdem es inzwischen auch sehr exklusive Wohnwagenmodelle gibt, müssen auch anspruchsvolle Urlauber nicht auf den gewohnten Luxus im Urlaub verzichten. Andere wiederum sind auch mit einem Zelt zufriedengestellt, da die milden Temperaturen in Spanien die Urlauber ohnehin mehr nach draußen locken.

Camping in Spanien

Camping in Spanien @iStockphoto/robert van beets

Gerade bei jungen Leuten und Partytigern sind natürlich die Campingplätze auf der Partyinsel Ibiza sehr beliebt und stark nachgefragt. Viele suchen hier einfach nur einen gemütlichen Platz zum Schlafen und genießen untertags die spanische Sonne und abends das bunte Treiben in den Lokalen auf Ibiza. Auf einigen Campingplätzen in Spanien kann man auch richtige Campinghütten mieten, welche einem ganz normalen Haus schon sehr nahe kommen und dadurch bei vielen Spanienurlaubern sehr beliebt sind.

Vor allem bietet sich ein Campingurlaub in Spanien auch sehr gut für jene an, die für eine längere Zeit in Spanien ihren Urlaub verbringen möchten, da ein Campingurlaub das Budget schont und einen sehr eigenständigen und flexiblen Urlaub ermöglicht. Der Kaffee kann gemütlich morgens im eigenen Wohnwagen bzw. vor dem Zelt in der schönen Morgensonne getrunken werden und es gibt somit kein Anstehen in irgendwelchen Wartschlangen am Morgenbuffet. Andererseits bieten viele Campingplätze auch Frühstück an und somit ist auch für jene gesorgt, die nicht alles selbst herrichten möchten.

Unter Tags oder Abends können sich die Urlauber herrliche regionale Köstlichkeiten von den Märkten besorgen und sich selbst ihr Essen zubereiten. Aber natürlich kann man auch zwischendurch in eines der zahlreichen Lokale zum Essen gehen, denn die spanische Küche ist auf jeden Fall ein Hochgenuss für den Gaumen und so haben Urlauber die Möglichkeit, zwischen Selbstversorgung und Essen gehen zu wechseln, je nach Lust und Laune.

Top Artikel in Spanien Allgemein